Zwischenablage

Juli 1, 2012

Suchworte (18)

  • deine mutter ist wie eine bibel - langatmig, schwer, Jahrtausende alt?
  • berufe mit zukunft 2012 - Berufe OHNE Zukunft gibt es hier
  • warum kann ich bei googlel chrome keine smileys machen
  • jquery mathematik
  • was heißt das smiley -.-
  • people understand binary - nur eine von 10 Arten Leute kann es.
  • das trojanische pferd für kinder
  • if [ -z "$ps1" ]; then return
  • depplef ganzdoof
  • toilettenschild pervers
  • trojanischen pferd kindgerecht
  • shellscript in die zwischenablage - Markieren, Kopieren
  • unverschlüsselte porno seiten - Kann jeder ohne Passwort ansehen
  • can and will divide - Jetzt habe ich Angst!
  • bibel fers deine mutter - Hat sie sich die Ferse an der Bibel gestoßen?
  • farbe shell -wie sieht die aus - farbig!
  • kryptochef hacked - Das ist nicht möglich, denn KRYPTO ist das sicherste Daten Verschlüsslung Programm der WELT!
  • rottenneighbor alternative - ein netter Nachbar?

Kategorien: Suchworte
Tagged: Mutter deine deine Mutter Bibel Berufe Zukunft 2012 Google Chrome Smileys jQuery Mathematik People Binary trojanisch Pferd Depplef Ganzdoof Toilettenschild pervers kindgerecht Shellscript Zwischenablage Porno divide Ferse Farbe Shell Kryptochef hacked Rottenneighbour

0 Kommentare

Sept. 26, 2007

xclip: X11 Zwischenablage aus der Shell nutzen

xclip ist ein sehr nützliches kleines Programm, um von der Shell aus auf die Zwischenablage zuzugreifen. Debiannutzer finden es im Paket xclip, für Distributionen bei denen es nicht als Paket verfügbar ist findet man den Quelltext auf der xclip-Homepage.

Zwischenablage beschreiben: xclip ohne Parameter schreibt die Standardeingabe in die X11 Zwischenablage. Als Beispiel wird hier der aktuell von amarok gespielte Song in die Zwischenablage kopiert:

dcop amarok player nowPlaying|xclip
Zwischenablage auslesen: Die umgekehrte Funktion gibt es natürlich auch.
xmessage "`xclip -o`"
Zeigt den Inhalt der Zwischenablage mit xmessage an. Weitere Interessante Parameter:
-d, -display X display to connect to (eg localhost:0") -selection selection to access ("primary", "secondary", "clipboard" or "buffer-cut")

Kategorien: Linux Software
Tagged: Tipps Zwischenablage X11

1 Kommentar