Schäuble

Juli 7, 2008

Wir tun aber die Leute nicht überwachen und ausspionieren

"Wir tun aber die Leute nicht überwachen und ausspionieren, nur wenns ganz schlimme Bösewichte sind. [...] brave Kinder [...] überwachen wir nicht":

Naja, bis auf 6 Monate Vorratsdaten ...

(via Fixmbr)

Kategorien Überwachung
Tagged Schäuble Kinderreporter Bösewichte
Mobil qrcode zeigen

0 Kommentare

Juni 14, 2008

Links 33

Kategorien Links
Tagged Schäuble Wahlcomputer Daten Vista Handy Slomka Studio Handyortung Garfield Schüler Streik
Mobil qrcode zeigen

0 Kommentare

Juni 1, 2008

Links 31

Kategorien Spionage Links
Tagged Schäuble Bundestrojaner Pass Freiheit Fingerabdruck Biometrie Angst iPod Kontrolle Spiel Schaar Online-Durchsuchung Körperverletzung Dirty Split Freeware Mord Point&Click blutig Indiana Jones Höhenangst Wanderweg Mp3-Player Flughafen
Mobil qrcode zeigen

2 Kommentare

Juni 1, 2008

Zitat des Tages (01.06.2008)

Zunehmende Schwierigkeiten habe er[Schäuble] damit, dass ein Terrorist den gleichen Schutz des Grundgesetzes genießen solle wie jeder Bürger. [Süddeutsche]
via Schnüffelblog Kommentar dazu im Lawblog

Kategorien Kurz bemerkt
Tagged Schäuble Bürger Grundrechte Zitat Terroristen Schutz
Mobil qrcode zeigen

0 Kommentare

Mai 19, 2008

Links 29

Kategorien Links
Tagged Schäuble Geheimdienst Polizei NSA Schneier Schulschwänzer GPS Debian Tron OpenSSL Datenschützer Superdatenbank Datenbank Durchsuchung Bundesabhörzentrale Abhörzentrale Köln Spinnen Spinnenangst Schwarzhaarige Schwimmbad
Mobil qrcode zeigen

0 Kommentare

Mai 14, 2008

Links 28

Kategorien Links
Tagged Schäuble Taser Demo Überwachungswahn Zypries Php Wiefelspütz MSDN ASP AK-VDS Aktionstag Aktion Emergency Party Button Edathy Schmerzwaffen Elektroschock
Mobil qrcode zeigen

0 Kommentare

Mai 8, 2008

Suchworte (4)

  • "wie schreibt man ein programm um auf internet textfeld zugreifn"
  • "schutz in irc chat+ubuntu" - Schutz im "Internet-Relay-Chat Chat"? Und was hat Ubuntu damit zu tun?
  • "windows denkt ich hätte kein windows" - Selbstzweifel bei Software?
  • "alternative zu compiz" - kwin, icewm, fluxbox, ...
  • "schauble deutschland" - Klingt wie ein Firmenname: "Schäuble Deutschland: Überwachung rund um die Uhr"
  • "panopti" - Sehr schöne Animation zur alltäglichen Überwachung. Begleiten sie Paul einen Tag lang in seinem Leben.
  • "fenstermanager ubuntu" - metacity, wenn man es nicht ändert
  • "piratebay torrents" - Wer braucht eine Suchmaschine um festzustellen dass es da torrents gibt?!
  • "dealer entfernen von pornoseiten" - findet man die nicht eher auf Drogenseiten?
  • "kifferbilder" - na, da nutz doch die Google Bildersuche statt Textsuche ;).

Kategorien Suchworte
Tagged Schäuble Piratebay Suchworte IRC Chat Panopti Kifferbilder Drogen Ubuntu Metacity Suchworte Dealer Fenstermanager Deutschland Schutz Textfeld
Mobil qrcode zeigen

1 Kommentar

Mai 4, 2008

Links 26

Kategorien Links
Tagged Schäuble Polizei Zypries DNA DNS Lidl Beschlagnahmung Rechner Medion Kellogs Reiser ReiserFS Piratenpartei Gewaltenteilung Zahlen
Mobil qrcode zeigen

0 Kommentare

April 27, 2008

Links 25

Kategorien Links
Tagged Schäuble Spiegel Drogen BND Reporter Pressefreiheit Orwell Verbraucherschutz Scoring Klassengesellschaft unsichtbar Tinte Druckertinte Orwellness Baum Chuck Norris
Mobil qrcode zeigen

0 Kommentare

April 27, 2008

Überwachungsstaat oder nicht, das ist hier die Frage

Herr Schäuble, Sie sagten:
Aber bei der Diffamierung unseres Rechtsstaates als Überwachungsstaat hört es auf. Es ist schändlich, dass gerade die Linkspartei alias PDS/SED damit agitiert
Ohne auf den Vorwurf der Linkspartei gegenüber einzugehen, stelle ich hier mal eine andere ihrer Aussagen gegen die obere:
Ebenso symptomatisch ist Dr. Wolfgang Schäubles Begründung für die Onlinedurchsuchung. Seiner Meinung nach ist sie notwendig, um "ein Hinterherhinken bei der technischen Entwicklung und damit das Entstehen von Schutzräumen zu vermeiden"
Der Unterschied zwischen einem gut funktionierendem Rechtsstaat und einem Überwachungsstaat definiert sich unter anderem dadurch, dass es im Rechtsstaat Schutzräume für den Bürger gibt, in denen er der staatlichen Überwachung entgeht. Genau dies ist ihnen aber ein Dorn im Auge. Was wollen Sie denn nun?

Wikipedia schreibt übrigens:

Der Überwachungsstaat zeichnet sich auch durch die Einschränkung des Datenschutzes, der Privatsphäre und der informationellen Selbstbestimmung aus. So gesehen ist die informationelle Selbstbestimmung ein direkter Gegenspieler des Überwachungsstaats. Als Beispiele für typische Maßnahmen des Überwachungsstaates seien Rasterfahndungen, Kameraüberwachung öffentlicher Plätze, die routinemäßige Erstellung von Bewegungsprofilen, Gendatenbanken (Genetischer Fingerabdruck), biometrische Datenbanken, umfassende Kommunikationsüberwachung, sowie die Schleppnetz- und Schleierfahndung und die ab 1. Januar 2008 in der EU und damit auch Deutschland startende Vorratsdatenspeicherung genannt.
Die wenigen Punkte die noch nicht völlig umgesetzt wurden sind:
  • informationelle Selbstbestimmung verhindern
  • Bewegungsprofile
  • Gendatenbanken
  • Die informationelle Selbstbestimmung ist aber zum Beispiel eingeschränkt durch die Schufa, welche Scoring-Daten über die Bürger speichert, ohne dass die Bürger etwas dagegen tun können.
  • Bewegungsprofile sind zum Beispiel für Straftäter mit elektronischer Fußfessel auch schon umgesetzt. Auch die LKW-Maut ('Erstellung von Bewegungsprofilen zur "Terrorbekämpfung"') soll umfangreiche Bewegungsprofile erstellen.
  • Gendatenbanken gibt es auch noch nicht für alle, aber es wird immer mehr Druck für "freiwillige Gentests" gemacht.

Kategorien Politik Überwachung Datenschutz
Tagged Schäuble SED PDS Linkspartei LKW-Maut Gendatenbanken Rechtsstaat Schutzräume Privatssphäre genetischer Fingerabdruck
Mobil qrcode zeigen

0 Kommentare