Fotos

Juni 11, 2017

Links (123)

Kategorien Links
Tagged Journalist Medienkompetenz Fotos Videos Google Analytics Homebrew Roomba Long exposure Langbelichtung ATM skimming Geldautomat Apple Musik Webmaster Github Open Source Kondome condoms Feministinnen Race Tube Underground U-Bahn Thimbleweed Park Bayes bayesian Stockfotos Nigera Prinz JavaScript Radium Bugreport Microsoft Apps Tracking Android Hatespeech Verschwörungstheorien Facebook
Mobil qrcode zeigen

0 Kommentare

Sept. 30, 2007

Die neuen Tricks der WELT

Die Welt Online hat einen Artikel "Die neuen Tricks der Online-Hacker" online gestellt. Der Artikel vermischt nicht nur mal wieder Hacker(gut) und Cracker(böse), sondern stellt auch den CCC in ein schlechtes Licht. Insbesondere wird ein Teilnehmer des Chaos Communication Camp trotz neutraler Bildunterschrift im im Kontext von Malware-Schreibern gezeigt. Das DPA-Foto zeigt einen Hacker der halb von seinem Notebook verdeckt auf dem Chaos Communication Camp am arbeiten ist.

Die Qualität des Artikels ist auch ansonsten gering, so wird unten erwähnt:

Trojanischer, mit denen Informationen über Onlinezugänge erlangt werden können, werden in Untergrundforen derzeit für bis zu 5000 Dollar verkauft.
Trojanischer könnte eine Online-Übersetzung von "trojan" sein. "Informationen über Onlinezugänge" meint vermutlich Passwörter von Webseiten.

Nachdem oben der CCC als Hackerorganisation genannt wurde, heißt es unten:

Hacker schrecken vor Erpressung nicht zurück Andere Hackergruppen wollen ihr Wissen verkaufen und schrecken dabei weder vor Spionage noch vor Erpressung zurück
Das "andere" grenzt leider nicht vom CCC ab, sondern vom Tor-"Hacker", der seinen Hack nicht zu seinem Vorteil ausgenutzt hat.

Für alle die gerne konkrete Tipps für mehr Sicherheit wollen hier ein paar Ansätze:

  • Nicht als Admin arbeiten. Einfach einen normalen User erstellen, und den für alles außer Programminstallationen und Updates verwenden.
  • Einen Virenscanner installieren und aktuell halten.
  • Nichts von unseriösen Seiten installieren, niemals Programme die man per Mail bekommen hat öffnen.
  • Linux ausprobieren. Noch ist Linux kaum von Viren betroffen, und wenn die Virenschreiber anfangen für Linux zu schreiben gibt es immernoch Funktionen wie Ausführrechte(ein Mailanhang kann erst ausgeführt werden, wenn man ihn als ausführbar markiert), die einen schützen. Wer allerdings unter Linux wahllos Software von fremden Seiten installiert, ist auch nicht sicherer.

Kategorien Medien CCC
Tagged Fotos Qualität
Mobil qrcode zeigen

0 Kommentare