Britten

Feb. 5, 2008

Wer nichts zu verbergen hat … (4)

Hier trifft der Titel es ziemlich genau, denn diesmal sind wirklich sensible Daten auf einem USB-Stick abhanden gekommen:
Dem afghanischen Geheimdienst ist ein USB-Stick in die Hände gefallen, der eine brisante Operation der Briten aufdeckt: Sie versuchten offenbar, einen Keil zwischen die Fraktionen des Gegners zu treiben - dafür wollten sie sogar Taliban ausbilden. [Spiegel Online]
Summe: 11 CDs und ein Laptop mit mehr als 28 Mio Personendaten, 160.000 Daten von kranken Kindern,  600.000 Daten von Militäranwärtern, und jetzt kommt ein USB-Stick mit politisch brisantem Material dazu.

Aus diesen Daten könnte sich ein ernster politischer Skandal ergeben, da eine solche Kriegstreiberei sicher nicht nur von Afghanistan nicht gern gesehen wird.

Kategorien Politik
Tagged Datenpanne Britten Afghanistan USB-Stick Taliban Skandal
Mobil qrcode zeigen

1 Kommentar

Jan. 19, 2008

Erneute Datenpanne: Daten von 600.000 Militäranwärter verloren

Diesmal wurde ein Laptop mit den persönlichen Angaben von und 600.000 Angehörigen oder Bewerbern der Marine, der Marineinfanterie und der Luftwaffe gestohlen.

Um die Summe bei der letzten Meldung mal weiterzuführen: Bisher: 11 CDs, 28 Mio von den CDs (Steuerdaten, Führerscheinanwärterdaten, Hotlinegespräche), 160.000 Daten von kranken Kindern. Dazu kommen jetzt 600.000 Militärpersonen, bzw. die Daten eines Laptops.

Das hätte man vermeiden können.

Kategorien
Tagged Datenpanne Datenverlust Britten England Militär Luftwaffe Marine
Mobil qrcode zeigen

3 Kommentare

Dez. 23, 2007

Britten verlieren weitere Daten über 160.000 Kinder

Tagesschau - Wieder eine Panne: Britischer Gesundheitsdienst verliert Patientendaten

Bisherige Zwischensumme: 10 CDs, wobei es sich um mindestens 28 Mio Datensätze handelt von den bezifferten CDs (25 Mio auf den ersten 2 CDs, 3 Mio bei dem verlinktem Verlust, restliche 8 CDs nicht genau beziffert).

Hinzu kommen jetzt die Daten von 160.000 kranken Kindern aus einer Londoner Klinik (1 CD ~ 700 MB).

Langsam merken die Britten vermutilch selbst, dass große Datenbanken nur großen Missbrauch und große Unfälle möglich machen.

Heise dazu mit etwas mehr Details.

Kategorien Sicherheit Datenschutz
Tagged Datenpanne CD Britten Patientendaten Kinder
Mobil qrcode zeigen

1 Kommentar

Nov. 25, 2007

Daten-(Super)GAU der Britten: Weitere 6 CDs abhanden gekommen

Es scheint eine neverending Story zu werden: Die Britten haben weitere 6 CDs verloren, diesmal mit aufgenommenen Hotline-Gesprächen. Der Kurierdienst war der Gleiche wie in den Fällen davor. Manchmal fragt man sich, ob da Methode hinter steckt. Abgesehen davon frage ich mich, ob die Kunden wussten dass ihre Gespräche aufgezeichnet wurden, und somit jetzt fremden in die Hände fallen könnten?

Kategorien Politik Sicherheit Datenschutz Kurz bemerkt
Tagged Datenpanne CD Datengau Britten Hotline
Mobil qrcode zeigen

1 Kommentar