SPAM

Okt. 11, 2011

Werbung auf Laxu?

Da schau an, da hat doch jemand mich angeschrieben ob ich nicht Werbung machen möchte.

Auf Laxu.de

Ja, auf der Hauptseite, nicht auf blog.laxu.de.

Hi 'Vorname,

I work for Bullshit Digital; a UK based Digital Marketing Consultancy.

We represent clients interested in social media marketing on smaller sites with little or no existing advertising and we're currently looking for advertising partners.

We pay a fixed upfront annual fee which we will agree on with you. Once the ad is in place, payment is made within approximately 48 hours.

Would you be interested in placing a small text-based ad on Laxu.de?

Kind regards, Name Name email@address

==================================================

This e-mail message is strictly confidential. It is intended solely for the person or organisation to whom it is addressed and contains confidential or privileged information. If you have received it in error, please notify email@address immediately and destroy this e-mail and any attachments. You must not disclose, copy, distribute or take any action in reliance on this e-mail or any attachments. Views or opinions presented in this e-mail are solely those of the author and do not necessarily represent those of Bullshit Digital.

Bullshit Digital does not accept liability for any data corruption, interception, unauthorised amendment, viruses and delays or the consequences thereof relating to this or any other email. Any e-mail or attachment is opened at your own risk.

To help protect you, this email (ID-Nummer) was scanned for viruses by Norton AntiVirus.

(Mail anonymisiert)

Abgesehen davon dass der E-Mail Disclaimer länger ausfällt als die eigentliche E-Mail, möchte anscheinend auch eine UK-Firma auf einer deutschen Seite werben. Sehr sinnvoll.
Und hat völlig verpasst zu bemerken dass die Hauptseite von ihrem Aufbau und Inhalt her völlig ungeeignet ist für solche Werbung. Der aktive Teil der Seite ist ja eher der Blog.

Momentan zahle ich gern dafür dass meine Seite werbefrei bleibt, sollte ich einmal so viel Traffic haben dass ich die Kosten decken möchte würde ich mir aber sicher eine seriöse Firma suchen, keine die mich unaufgefordert anschreibt und mit Vornamen anredet.

Mehr zum Thema: MoreDigital.com Scam Or Not?

Kategorien SPAM
Tagged SPAM Werbung laxu E-Mail
Mobil qrcode zeigen

0 Kommentare

Aug. 10, 2011

E-Mail Spamschutz mit CSS

E-Mail-Addressen auf Webseiten werden gerne von Spambots gesammelt. Um das zu vermeiden möchte man sie möglichst so schreiben, dass der Bot nicht versteht dass es eine Addresse ist. Oft wird zum Beispiel die Addresse nur in einem Bild gezeigt.

Hier einmal ein Ansatz wie man einen SPAM-Schutz mit CSS hinbekommt.

HTML-Teil:

NAME<span class="klammeraffe"></span><span class="aet"> ÄT </span>DOMAIN.TLD

CSS-Teil:

span.klammeraffe:before {
    content:"@";
}
span.aet{
    display: none;
}

In modernen Browsern wird vor dem ersten (leerem) Span-Element ein @-Zeichen eingefügt und das zweite Span-Element versteckt. In Textbrowsern wird nichts eingefügt, dafür ist aber das zweite Element sichtbar und statt eines @-Zeichens steht "ÄT" zwischen den beiden Teilen der E-Mail-Addresse.

Kategorien Tipps Software SPAM
Tagged E-Mail SPAM CSS Mailaddresse E-Mail-Addresse
Mobil qrcode zeigen

4 Kommentare

Sept. 5, 2010

Kurz bemerkt: Neuer "SPAM gegen Überwachung"

Der SPAM gegen Überwachung geht weiter.

Weißt jemand, wer dahinter steckt?!

Betreff: Sie sind verhaftet!
[...]
Der Staat will eine Totalueberwachung einfuehren, was tun Sie dagegen?

http://www.google.de/#hl=de&q=Demonstration+gegen+ueberwachung

Kategorien Kurz bemerkt SPAM
Tagged SPAM Demo Überwachung
Mobil qrcode zeigen

0 Kommentare

Juli 19, 2010

SPAM gegen Überwachung

Das ist selten:
SPAM der nicht für ein Produkt oder eine Firma wirbt, sondern rein politisch und tagaktuell gegen Überwachung:

Wer zukuenftig im Internet einkauft, Geld ueberweist, Behoerdengaenge
erledigt oder andere Geschaefte abwickelt, soll sich nach dem Willen des
Bundes Deutscher Kriminalbeamter zuvor bei einer staatlichen Stelle
registrieren lassen, sagte der BDK-Vorsitzende Klaus Jansen in einem
Interview der Neuen Osnabruecker Zeitung. 

Der Staat will eine Totalueberwachung einfuehren, was tun Sie dagegen?

CDU waehlen? http://www.youtube.com/watch?v=Hrhdrr3VqzE

Oder wollen Sie etwas dagegen tun? http://www.google.de/#hl=de&q=Demonstration+gegen+ueberwachung

Mit frohen Gruessen Dr. Ada Wolf

Ich war zwar schon geneigt zu denken es kommt über irgendeine Mailingliste rein, aber die E-Mail ging An alphabetisch ähnliche Addressen bei meinem Mailanbieter.
Alle Adressaten für jeden Empfänger sichtbar, so etwas würde z.B. einem AK-Vorrat nicht passieren.
Kurzes Googlen ergibt, dass die E-Mail auch schon in einer SPAM-Falle gelandet ist.

Anscheinend haben die Spammer jetzt Angst bekommen, sie könnten in Zukunft vielleicht nicht mehr so weiter machen, wenn der BDK tatsächlich diese Namenspflicht durchsetzen würde.

Da die Links nur zu Youtube und Google gehen habe ich sie drin gelassen.

Kategorien Politik Überwachung SPAM
Tagged BDK SPAM CDU Totalueberwachung Osnabrueck Zeitung
Mobil qrcode zeigen

1 Kommentar

Juni 11, 2010

Blogspam

Man sollte meinen ein selbstgebautes Blog wäre nicht so im Visier wie die Standard-Softwares, zumal Django-Comments auch Anti-Spam Felder ("Bitte nicht ausfüllen") verwendet.

Falsch gedacht. Heute Nacht 34 Spam-Kommentare ...

Blog-Spam

Update: mein selbstgebautes Captcha hilft hingegen bisher zuverlässig.

Kategorien SPAM Software
Tagged SPAM Blogspam django Blog Captcha
Mobil qrcode zeigen

0 Kommentare

Okt. 11, 2008

SPAM-Fail: Nicht nur heutzutage

Und noch eine SPAM-Mail, welche daneben ist, diesmal nicht technisch sondern sprachlich:

Betreff:

Heutzutage ist Impotenz ein Fremdwort
Nicht nur heutzutage ... und nicht im übertragenen Sinne, wie der Spammer es wohl meinte.

Kategorien SPAM
Tagged SPAM-Fail Impotenz Fremdword
Mobil qrcode zeigen

0 Kommentare

Okt. 10, 2008

SPAM-Fail: Probleme mit der Spammer-Software?

Heute einen SPAM bekommen mit dem Betreff:
Z:\MrBling\txt\nackt_subjects.txt

Kategorien SPAM
Tagged Subject Betreff SPAM-Fail
Mobil qrcode zeigen

0 Kommentare

Sept. 1, 2008

A strange service ...

Gerade kam ein Trackback von urlrecorder.com auf den Artikel "A strange Game ..." (übrigens: "you lost!") rein.

URLRecorder ist ein social-Bookmarks-Service, seit wann senden die denn Trackbacks?

Und hinter dem Trackback verbirgt sich nicht einmal ein Artikel, der einen Trackback verdient hätte. Der Link zeigt auf die erste Seite der Bookmarks des Nutzers, welcher die URL hinzugefügt hat. D as heißt in relativ kurzer Zeit wird die URL dort nicht einmal mehr auftauchen, wenn man nicht einige Seiten weiter blättert.

Irgendwie scheint mir das wie SPAM für den Anbieter. Ich finde Trackbacks sollten nur von richtigen Artikeln gesendet werden, da diese tatsächlich mit dem Posting etwas zu tun haben (sollten). Und der Trackback sollte auf einen Permalink zu dem Artikel zeigen, nicht auf eine Seite die bald schon gar nichts mehr mit dem Eintrag hier zu tun hat.

Kategorien Allgemeines SPAM
Tagged Web2.0 Trackback social Bookmarks
Mobil qrcode zeigen

1 Kommentar

Aug. 17, 2008

Georgienkonflikt SPAM

Ein kleines Madchen spricht die Wahrheit uber georgische Angriffe:

http://youtube.com/watch?v=XXXXXXXX                                                                                        (YouTube manipuliert den Aufrufzahler und lasst dieses Video nicht popular werden)

2000 Tote innerhalb von 2 Tagen durch georgischen Angriff - RIP Fur alle Kinder, Frauen, Manner die durch georgische Angriffe ermordet wurde starten wir diese Aktion.

Wir sind gegen Propaganda in deutschen Medien! Wir sind keine Medien-Marionetten. Wir wollten die WAHRHEIT! Wir sind das Volk!

Verbreite diese Nachricht wie ein Lauffeuer! (Emails, Blogs, Foren, ICQ) Zusammen sind wir stark.

Die Mail weist übliche SPAM-Zeichen auf, der Link jedoch führt tatsächlich zu Youtube und nicht etwa zu einer Betrugsseite die einem als Codec einen Virus unterschieben möchte. Die Aktion zielt also wahrscheinlich tatsächlich darauf ab den Besucherzähler dieses Videos hochzutreiben.

Ich habe den Link mal unschädlich gemacht, weil ich die Lage nicht soweit einschätzen kann, dass ich beurteilen könnte ob man es verbreiten sollte oder nicht. Außerdem ist SPAM nie gut, also weg damit. Wahrscheinlich haben viele meiner Besucher den Link sowieso schon erhalten.

[UPDATE] Auch die Gegenseite scheint aktiv: Antigeorgische Spammer basteln offenbar an Bot-Netz [UPDATE2] Hier wird kein SPAM verlinkt. Die Video-ID ist jetzt in der Kommentar-Blacklist, also versucht es gar nicht erst!

Kategorien SPAM
Tagged Youtube Georgien Konflikt Botnet Bot-Netz
Mobil qrcode zeigen

2 Kommentare

Dez. 5, 2007

reCaptcha in den Kommentaren

Aufgrund wiederholter Beschwerden gegen das bisher verwendete Captcha, verwende ich jetzt für die Kommentare ein reCaptcha. Das sollte auch ohne Cookies und Javascript problemlos funktionieren und vielleicht sogar etwas sicherer sein. Wer sich dafür interessiert findet hier einen etwas längeren Artikel zum Thema reCaptcha.

Ach ja, Kommentare wo nur "danke für die Infos" oder "schöner Artikel" drin steht, die aber eine URL haben werden gnadenlos gelöscht. Vor allem wenn die Links nach kommerziellen Seiten aussehen ...

Kategorien SPAM Sicherheit
Tagged Captcha Kommentarspam
Mobil qrcode zeigen

0 Kommentare