CCC

Aug. 13, 2015

Chaos Communication Camp 2015: IRC-Statistik


(Symbolbild: Statistiken vom 30C3)

Auch für das Chaos Communication Camp 2015 gibt es wieder Statistiken zu den IRC-Chaträumen:

http://cccamp2015.ircstats.laxu.de/

Die Statistik wird von einem OTFBot erstellt während der Tage des Camps alle 5 Minuten aktualisiert. Weitere Details finden sich im älteren Blogeintrag zu den 30C3 Statistiken.

Kategorien Veranstaltungen CCC Ankuendigung
Tagged CCC Camp 2015 CCCamp15 Chaos Communication Camp IRC Statistiken OTFBot
Mobil qrcode zeigen

0 Kommentare

Dez. 26, 2014

31C3 IRC-Statistiken

Für die 31C3-Chats gibt es wieder IRC-Statistiken unter http://31c3.ircstats.laxu.de/. Die Statistik wird alle 5 Minuten automatisch aktualisiert.

Hier ein Bild vom letzten Jahr. In einem Blogpost von letzten Jahr steht beschrieben, wie es funktioniert und wie man es selber machen kann.

Kategorien Veranstaltungen Kurz bemerkt CCC
Tagged IRC Statistik OTFBot 31C3 Munin
Mobil qrcode zeigen

0 Kommentare

Dez. 26, 2013

30C3 IRC-Statistiken

Für den 30C3 gibt es wieder Chat-Statistiken. Diesmal mit etwas anderem Stil, dank neuem Munin 2.0.

Die Zahlen wurden von einem OTFBot durch das "statistics"-Plugins erfasst und durch Munin gesammelt und zu Graphen aufbereitet.

Die Graphen sind auf 30c3.ircstats.laxu.de zu finden und wurden alle 5 Minuten aktualisiert.

Die archivierten Graphen der letzten Jahre sind verfügbar unter:

Alles nötige um selber solche Statistiken für einen IRC-Kanal zu erstellen, findet man im Sourcecode des OTFBot.

Die nötigen Plugins sind ircClient.statistics (Sammeln der Daten) und webServer.count (HTTP-API zum Abfragen der Daten). Die benutzten Munin-Plugins finden sich im "helpers/munin-plugins" Ordner.

Für die *C3-Statistiken wurde das ircusers-Plugin zweigeteilt, damit die Kurve der aktiven Nutzer besser erkennbar ist.

Kategorien Software Veranstaltungen Internet CCC
Tagged 30C3 Chat IRC OTFBot Statistik
Mobil qrcode zeigen

0 Kommentare

Dez. 27, 2012

29C3 IRC-Statistiken

Auch dieses Jahr gibt es hier wieder Chat-Statistiken zum Chaos Communication Congress:

Die Zahlen werden von einem OTFBot durch das "statistics"-Plugins erfasst und mit Munin gesammelt und zu Graphen aufbereitet.

Die aktuellen Graphen sind auf 29c3.laxu.de zu finden und werden alle 5 Minuten aktualisiert. Ein Archiv der Graphen von letztem Jahr ist auf 28c3.laxu.de verfügbar.

Nach dem Ende des 29C3 werden die Live-Graphen ebenfalls durch eine Archiv-Version ersetzt.

Wer auch gerne selber solche Statistiken für einen IRC-Channel erstellen möchte, findet alles Nötige im OTFBot-Sourcecode.

Die nötigen Plugins sind ircClient.statistics (Sammeln der Daten) und webServer.count (HTTP-API zum Abfragen der Daten). Die benutzten Munin-Plugins finden sich im "helpers/munin-plugins" Ordner.

Für die 29C3-Statistik wurde das ircusers-Plugin zweigeteilt, da der große Unterschied zwischen der Zahl aller Nutzer und der Zahl aktiver Nutzer ansonsten zu einer geringen Auflösung der Kurve für die aktiven Nutzer geführt hätte.

Update: Die Graphen vom 27.12. bis 01.01. sind auf http://29c3.laxu.de archiviert.

Kategorien Software Veranstaltungen Internet CCC
Tagged 29C3 Chat IRC Statistik statistics CCC congress Chaos Communication Congress
Mobil qrcode zeigen

0 Kommentare

Okt. 5, 2008

Blinkenlights Stereoscope

Blinkenlights ist wieder da, diesmal mit 2 Gebäuden deren Fenster als Pixel (miss|ge)braucht werden. Livecam und Informationen gibt es auf http://www.blinkenlights.net/stereoscope

Kategorien CCC
Tagged blinkenlights Toronto
Mobil qrcode zeigen

0 Kommentare

März 29, 2008

CCC veröffentlicht den Fingerabdruck von Wolfgang Schäuble

CCC publiziert die Fingerabdrücke von Wolfgang Schäuble

Somit wird er nie wieder seinen Fingerabdruck zur Identitätsbestätigung nutzen können. Und das gilt natürlich für jeden Bürger, da jedem der Fingerabdruck "gestohlen" werden kann. Nur wird ein Verbrecher nicht publizieren dass er jetzt die Fingerabdrücke eines anderen am Tatort hinterlässt.

[UPDATE] Erste Zweifel? [UPDATE] Sogar die Bildzeitung berichtet (via Xenim)

Kategorien CCC Kurz bemerkt
Tagged Schäuble Aktionen Fingerabdrücke E-Pass Schaeuble
Mobil qrcode zeigen

1 Kommentar

Jan. 27, 2008

Wahlbeobachtung nicht erwünscht

Zur Demokratie gehört vor allem Transparenz. So hat jeder Bürger theoretisch das Recht Wahlen zu beobachten (wenn er sie nicht stört oder gar versucht Wähler zu beinflussen).

So viel Demokratie scheint jedoch nicht mehr erwünscht zu sein. Netzpolitik zitiert einige Berichte von Wahlbeobachtern die ausgeschlossen und mit rechtlichen Schritten bedroht wurden.

Dass Wahlcomputer sowieso nicht demokratiekompatibel sind, ist den Leuten die sich technisch ein wenig auskennen schon länger bekannt, und auch mit neuen Modellen lässt sich ein Problem nicht austreiben: Der Wahlcomputer ist eine "Black Box", die X geheime Stimmen hinein bekommt, und dann ein Ergebnis ausspuckt. Eine spätere Überprüfung (wie die Neuauszählung der Wahlzettel einer Papierwahl) ist nicht möglich. Damit ist die Kontrollfunktion durch Wahlbeobachter sowieso schon eingeschränkt, aber zumindest ob denn alle Formalitäten zur Wahlcomputer-Benutzung eingehalten werden kann ein Wahlbeobachter noch kontrollieren.

Zu den aktuellen Ereignissen gibt es auch einen "twitterstream".

Noch ein schöner Link dazu: Grundrechte überinterpretiert Mehr Links. Und eine Zusammenfassung bei CCC.de.

[UPDATE] Zu viel Vertrauen ist auch möglich: In einer Gemeinde wurden die Wahlbeobachter mit Wahlhelfern verwechselst, und bekamen die Schlüssel ausgehändigt. Dabei wurde das Fehlen von Siegeln an einigen Wahlcomputern deutlich, woraufhin sie selber einfache Siegel improvisierten. Nette Idee, aber als Wähler würde ich trotzdem auf ungültige Wahl plädieren, da ich nicht weiß was vor den neuen Siegeln passiert ist. Außerdem dürfte das so natürlich keinem Sicherheitsstandard entsprechen.

Was passiert eigentlich, wenn ein Wähler ausversehen ein Siegel beschädigt? Alle bisherigen Stimmen ungültig?

[UPDATE2] Fefe zitiert den Brief, der vor dem Computer-Chaos-Club warnt.

Kategorien CCC Demokratie
Tagged Aktionen Wahlcomputer Wahlen Wahlbeobachtung Technik
Mobil qrcode zeigen

1 Kommentar

Nov. 27, 2007

Chaosradio 130 - Living the Future

ChaosradioWann: 28.11.07 22:00-00:00 Thema: Living the Future Chat: #chaosradio auf irc.freenode.net Streams: Wie immer auf streams.xenim.de

In Chaosradio 130 mit dem Thema Living the Future wird absichtlich auf die momentanen politischen Themen verzichtet, da diese im Moment zumindest im Web sehr viel vertreten sind. Stattdessen wird die Sendungen zu diesem recht weitläufigem Thema interaktiv gestaltet sein. Dabei wird natürlich auf viele interessante Anrufer gehofft.

Kategorien CCC Radio
Tagged Ankündigung Chaosradio Zukunft Future
Mobil qrcode zeigen

0 Kommentare

Nov. 25, 2007

/dev/radio 97: Pseudowissenschaften

/dev/radio LogoWann: 25.11.07 13:00-15:00 Thema: Pseudowissenschaften oder warum Tesla sterben musste Stream:  Streamlink Chat: #devradio auf irc.bn-ulm.de

Kategorien CCC Radio
Tagged Ankündigung /dev/radio Chaosradio Pseudowissenschaft
Mobil qrcode zeigen

0 Kommentare

Nov. 10, 2007

Wahlstift-Hack innerhalb von 2 Minuten

Der CCC zeigt, wie man mit Scanner, Drucker und Grafikprogramm die Wahlzettel so manipulieren kann, dass bei jeder beliebigen Stimme hinterher die Stimme für die vorher festgelegte Partei gezählt wird.

Das ganze basiert einfach darauf, dass das Muster, welches der Wahlstift erkennt aus dem Stimmfeld, mitsammt des Ankreuzfelds über die Felder der anderen Parteien drüber kopiert wird.

Der vorherige Hack griff die Software an, und erforderte noch deutlich mehr Knowhow. Dieser Hack wäre unter Umständen vermutlich auch mit einem gutem Kopierer, einem Wahlzettel pro möglichem Kandidat und einer Schere zu verwirklichen. Damit es nicht auffällt braucht man allerdings etwas mehr Nachbearbeitung und einen guten Drucker.

[UPDATE] Heise schreibt Für den Wahlstift "ist die Zeit nicht reif"

Kategorien CCC Demokratie
Tagged Wahlstift Hamburg Hack
Mobil qrcode zeigen

0 Kommentare