Sept. 22, 2008

Google Chrome: Smileys gratis und schlechte Übersetzungen

Nachdem unter anderem André sich im Artikel über Google Chrome fragte was mit dieser Zeile gemeint ist:
-Bösartiger Software, mit der Ihre Tastatureingaben festgehalten werden (dafür bekommen Sie Smileys gratis)
Hier die einfache Aufklärung: Es ist eine ziemlich schlechte Übersetzung.

Eine kurze Recherche nach dem Text führt zur deutschen Übersetzung von Chrome(ium). Klickt man sich dann kurz weiter zur englischen Übersetzung, kann man das Original lesen, welches deutlich mehr Sinn ergibt:

Malicious software that tracks your keystrokes in exchange for free smileys
Das heißt sinnvoll übersetzt in etwa:

"-Bösartige Software, welche ihre Eingaben aufzeichnet im Austausch gegen kostenlose Smileys".

Gemeint ist also Spyware, welche verpackt in ein buntes Spassprogramm (kostenlose Smileys, lila Affen, etc.) den Nutzer ausspioniert.

Kategorien: Software Tipps
Tagged: spyware Spionage Google Chrome Bonzi Buddy lila Affe Smileys gratis Keylogger Übersetzung

6 Kommentare

Kommentare
Jan. 10, 2009 00:02 - knub

Danke für die Aufklärung!

Jan. 11, 2009 23:06 - André

So macht das Sinn! ;-)

Feb. 11, 2009 17:06 - Blabla

Deine Übersetzung macht genauso wenig Sinn, wie das original. Die Erklärung ist aber gut...

Feb. 11, 2009 17:12 - laxu

Wieso, was verstehst du daran nicht? Du bekommst Smileys, dafür wird mitgelesen. Also Smileys im austausch gegen bösartige Software.

Juli 26, 2009 17:51 - A

Es war keine neue Übersetzung nötig, das kann man auch so verstehen.

Aug. 14, 2009 01:49 - Timo

Lulz ok. JETZ hab ichs auch verstanden haha, aber warum gerade bei dem Eintrag so was schreiben, und bei den andern nicht? lol @ google


Kommentar schreiben