Mai 7, 2008

Kinder mit GPS verfolgen

Schon länger gibt es die Seite forgetmenotpanties.com, die Unterhosen mit GPS drin verkauft. Oder dies zumindest vorgibt, es handelt sich nämlich um einen geschickt gemachten Hoax(Scherz), im Rahmen eines Wettbewerbs um den besten Medienschwindel.

Doch wie so oft, wurde der Scherz schon wieder von der Realität überholt: Der Inosat Child Locator erlaubt es besorgten Eltern ihr Kind per GPS zu verfolgen, und zum Beispiel eine Textnachricht zu bekommen, wenn das Kind einen vorher bestimmten Bereich verlässt. Das Gerät kann leicht in Kleidung versteckt werden, und die Batterie hält bis zu 30 Tage am Stück.

Außerdem ist auch eine Version speziell für Haustiere geplant.

Die aktuelle Position, und der Verlauf der letzten Standorte kann dann grafisch auf einer Google-Maps Karte dargestellt werden, was in einer Demo nach einer Registrierung mit einer E-Mail-Addresse kostenlos ausprobiert werden kann.

Kategorien: Überwachung
Tagged: Google Kinder GPS Google Maps Geo Koordinaten Karte Haustiere

0 Kommentare

Kommentare

Kommentar schreiben