Feb. 26, 2008

Chaosradio 132: Computerverwanzung

 Chaosradio

Thema: Computerverwanzung Sendungsdatum: 27.02.2008, 22:00 Uhr Streams: streams.xenim.de Chat: #chaosradio auf irc.freenode.net

Diesen Mittwoch, am 27. Februar 2008, entscheidet das Bundesverfassungsgericht über die Zulässigkeit staatlichen Schnüffelns in privaten Computern – die so genannten heimlichen Online-Durchsuchung, vulgo Bundestrojaner. Das Urteil wird mit großer Spannung erwartet, da die Hohen Richter bereits während der mündlichen Verhandlung die Absicht des Gerichts bekräftigt haben, die digitale Intimsphäre eines Menschen, in die auch der Staat nicht hineinschnüffeln darf, für das Internet-Zeitalter zu definieren.

Was die Richter der drohenden staatlichen Verwanzung unserer Rechner entgegenzusetzen haben, werdet Ihr live beim Chaosradio 132 erfahren. Kommt der Bundestrojaner, und wenn ja, welche Voraussetzungen müssen vorliegen, damit Eure Festplatte durchsucht werden darf?

Die Reporter des Chaos Computer Club werden bei der Verkündigung des Urteils anwesend sein und noch am Abend zu den Hintergründen und Auswirkungen – auch für eure PCs – Bericht erstatten und mit den Hörern debattieren.

Top Tipp, wird bestimmt wieder einmal eine interessante Sendung.

Kategorien: Überwachung Radio
Tagged: Ankündigung Bundestrojaner Chaosradio Spionage Computerverwanzung

1 Kommentar

Kommentare
Feb. 27, 2008 11:37 - laxu » Blog Archive » Aus für heimlich

[...] Chaosradio heute abend wird das nocheinmal genauer besprochen. Einschalten lohnt sich [...]


Kommentar schreiben