Feb. 3, 2008

Grafische Oberfläche für fatsort

Viele Besitzer von einfachen MP3-Sticks haben ein Problem: die Sticks spielen die Stücke nicht alphabethisch (z.B. 01-irgendwas, 02-irgendwas, ...) ab, sondern in der Reihenfolge wie man sie auf den Stick kopiert hat. Und die entspricht beim normalem Kopieren leider nicht immer der Reihenfolge der Namen.

Die Lösung für das Problem heißt fatsort. Anstatt dass man darauf achten muss die Stücke einzeln in der richtigen Reihenfolge auf dem Stick zu speichern, sortiert Fatsort hinterher die Dateizuordnungstabelle eines FAT16 oder FAT32 Dateisystems.

Fatsort-GUIDamit auch Leute die die Kommandozeile noch nicht so gut beherrschen fatsort bedienen können, habe ich eine grafische Oberfläche geschrieben, die mittels HAL angeschlossene USB-Sticks erkennt, und anbietet sie zu sortieren. Die Oberfläche ist mit zenity realisiert und passt sich damit gut in den GNOME-Desktop ein.

Das Python-Script steht ab sofort hier zum Download: fatsort-gui.py (Markup)

Achtung: Es werden nur Sticks angezeigt, die nicht gemounted sind.

Kategorien Linux Software
Tagged Python fatsort USBstick GUI GNOME HAL zenity
Mobil qrcode zeigen

2 Kommentare

Kommentare
Sept. 2, 2008 12:40 - laxu

FATsort-gui Update...

A good message for all non-german users of fatsort-gui: fatsort-gui is now translatable. Default language is english, but german translation is already included. German users do not need to upgrade, because except for the translation function there is ...

Nov. 19, 2010 20:13 - lOtz1009

Danke!


Kommentar schreiben