Nov. 21, 2007

Angstdebatte und Schönreden

Jörg Zierke fordert Kompetenz-Center für Polizei in der digitalen Welt.
Scharf ging Ziercke mit den "Berufskritikern" zu Gericht, denen er in puncto Online-Überwachung und Vorratsdatenspeicherung eine unsachliche Argumentation vorwarf. Sie führten eine Angstdebatte und redeten den Terrorismus schön.
Das Argument hat er genau verdreht dargestellt. Er, Schäuble und diverse andere Überwachungsfanatiker führen eine Angstdebatte indem sie sich den Terrorismus vor allem wichtig reden, als Grund für allerlei "Antiterrormaßnahmen".

Kategorien: Politik Überwachung Sicherheit Datenschutz
Tagged: Terror Spionage Berufskritiker schönreden Angstdebatte

0 Kommentare

Kommentare

Kommentar schreiben